Logo
Fachbereich Biologie
Institut für Pflanzenwissenschaften und Mikrobiologie
      Sie sind hier:  >  Home >  Personen >  Hans-Helmut Poppendieck EN    

Hans-Helmut Poppendieck

Dr. rer. nat., Staatsexamen in Biologie und Chemie

Kustos für Phanerogamen am Herbarium Hamburgense im Ruhestand

Biodiversität, Evolution und Ökologie der Pflanzen (BEE)
Institut für Pflanzenwissenschaften und Mikrobiologie
Universität Hamburg
Ohnhorststr. 18
22609 Hamburg, Deutschland

E-Mail:    hans-helmut.poppendieck@uni-hamburg.de

Photo not found!

Forschungsschwerpunkte

  • Historische Sammlungen des Herbarium Hamburgense
  • Flora von Hamburg und Umgebung (Gefäßpflanzen)
  • Systematik und Biologie des Schierlings-Wasserfenchels (Oenanthe conioides)
  • Biotopverbund Gefäßpflanzen in Hamburg
  • Stinzenpflanzen in Norddeutschland und weitere Studien zur Geschichte der Gartenpflanzen und Gärten
  • Geschichte der Botanik und Botanischer Sammlungen in Norddeutschland mit Schwerpunkt Hamburg

Seitenanfang

Lebenslauf

1987 bis heuteKustos am Herbarium Hamburgense der Universität Hamburg
1976Promotion am Fachbereich Biologie der Universität Hamburg mit der Dissertation "Untersuchungen zur Morphologie und Taxonomie der Gattung Mitrophyllum Schwantes s. l."
1973-1987Kustos am Botanischen Garten der Universität Hamburg
1973Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Erste Staatsprüfung) in den Fächern Biologie, Chemie und Erziehungswissenschaft

Seitenanfang

Publikationen

Siehe Liste der Publikationen
 

Lehrveranstaltungen

BSc.-Module

  • Ökologie
      - Vorlesung Ökologie heimischer Lebensräume (seit 2007)
      - Freilandbiologisches Praktikum (botanischer Teil) (2010)

Sonstige Vorlesungen

  • Heimische Pflanzenwelt (Vorlesung mit Demonstrationen im Botanischen Garten, s. u.) (seit ca. 1980)

Sonstige Übungen

  • Pflanzenbiologische Demonstrationen im Botanischen Garten (seit ca. 1983)
  • Floristische Kartierung und Biotopkartierung im besiedelten Raum (2007)
  • Ökologisch-Naturschützerisches Nebenfachpraktikum (2007, 2008)

Exkursionen

  • Botanische Exkursion Kategorie 1 bzw. 2 nach Mölln und Umgebung (seit ca. 1980 bis 2010)
  • Floristische Kartierung und Biotopkartierung im besiedelten Raum (2007)
  • Botanische Exkursion Kategorie 1 bzw. 2 nach Unterfranken (seit 1999 bis 2008)

Seitenanfang

Vorträge (Auswahl)

  • Auf den Spuren alter Bauerngärten in Norddeutschland (2007)
  • Barock als Banalität – Linden in der Kulturlandschaft (2007)
  • Baumland – Geschichten von Bäumen im Norden (2006, 2008)
  • Botanischen Gärten – kein Gegenstand der Gartenkunst? (2007, 2009)
  • Botany and Botanical Institutions at Hamburg (2008)
  • Das Eppendorfer Moor – Geschichte, Bedeutung und Perspektiven aus botanischer Sicht (2007)
  • Der Hamburger Pflanzenatlas (2010)
  • Die Geschichte vom Zucker – Botanik und Big Business im 18. Jahrhundert (2010)
  • Die Hansische Universität und die Pläne für den Botanischen Garten im Jenischpark (1937-1942) (mit H.-P. Strenge) (2006)
  • Ein Garten für den gebildeten Kaufmann (2006)
  • Floristische Kartierung und Artenkataster Hamburg (2007)
  • Gefüllte Blüten im Spiegel von Naturforschung und Naturempfinden (2007)
  • Hohes Elbufer – 15 Themen von Ästuar bis Urban Forest (2008/9)
  • Medien im Botanischen Unterricht (2007)
  • Stinzenpflanzen in Norddeutschland (2007, 2010)
  • Widerspenstiges Grün im Herzen der Stadt (2008, 2009, 2010)

Seitenanfang

Wissenschaftliche Tätigkeiten außerhalb der Universität

  • Mitglied im Naturschutzrat Hamburg seit 1982   Weblink
  • Erster Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg seit 1983   Weblink
  • Vorsitzender der Stiftung Internationaler Gärtneraustausch seit 2002   Weblink
  • Leitung der Regionalstelle Hamburg für den Pflanzenartenschutz seit 2000

Seitenanfang

Impressum  /  letzte Aktualisierung: 2015-04-29  durch: Hans-Helmut Poppendieck EN